Tierheilpraxis Jutta Kühn in Magdeburg - Hund,e, Katzen, Pferde

Grundregulation

Die grundsätzliche Regulation des Körpermilieus unterstützt den Organismus, in seiner Balance (Homöostase) zu bleiben bzw. wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Der Säure-Basen-Haushalt wird sanft unterstützt, der Austausch von Nährstoffen und Abfallstoffen im überall vorhandenen Bindegewebe gestärkt und die Durchblutung verbessert. Also nicht nur zur Regulation bei chronischen Krankheitsbildern, sondern auch eine gute Prophylaxe zur Gesunderhaltung.

Grundregulation ist ein Prozess, der je nach Ausgangssituation und Konstitution des Patienten einige Wochen bis mehrere Monate dauern kann – was sich vielleicht über Jahre entwickelt hat, verschwindet nicht nach einigen Tagen.

Basis für diese Therapie ist die langjährige Arbeit von Prof. Günther Enderlein, dessen von ihm entwickelten isopathischen Medikamente heute von der Firma Sanum Kehlbeck weiter gepflegt und produziert werden.

Ich begleite diese tiefgreifende Therapie je nach Bedarf mit Kräutern oder homöopathischen Mitteln, um die ausleitenden Organe – Leber, Niere – bei der Arbeit zu unterstützen. Je nach Konstitution kommen Heilpilze, Mineralien oder Vitamine zum Einsatz.

Hilfreich ist oft auch die Anwendung eines pulsierenden Magnetfeldes wie z. B. von Bemer, um durch verbesserte Mikrozirkulation mehr Energie zu erhalten.